Logo Netwerk Solar
solarstrom

Warum Solarstrom

Warum Solarstrom?

Die Sonne ist der Rohstoff des 21. Jahrhunderts.

Ressourcenknappheit, Umweltzerstörung und Klimaschädlichkeit – das sind die offensichtlichsten Nachteile von Öl, Gas und Kohle.

Zudem machen fossile Rohstoffe und Kraftwerke sowie zentrale Stromnetze unsere Gesellschaft abhängig von Großkonzernen und

undemokratischen Regimen. Für Entwicklungsländer sind solche gigantischen Infrastrukturen ohnehin unbezahlbar.

Deshalb kann eine ökologische und sozial gerechte Energieversorgung in Zukunft nur durch Erneuerbare Energien gesichert werden.

Auch die Atomkraft ist keine Alternative, denn sie ist nicht nur hochriskant, sondern in Wahrheit auch teuer, endlich und keineswegs klimaschonend.

weltenergiebedarf_02

Die Vorteile der Solarenergie liegen auf der Hand

Sonne und Sand – die Rohstoffe für solare Stromerzeugung – sind unerschöpflich. Schon bald wird der Strom vom Dach billiger sein als der konventionelle Strom aus der Steckdose.

Damit befindet sich die Solarenergie auf dem besten Wege, die Schlüsseltechnologie für globales wirtschaftliches Wachstum zu werden, vergleichbar mit der Dampfmaschine,

dem Auto oder dem Computer in der Vergangenheit.

Sonnenenergie hat keine ökologischen Nachteile.

Sonnenenergie ist unabhängig von Stromnetzen und Brennstoffen. Sie ist die ideale Quelle für eine weitgehend private, dezentrale, ökologische, gerechte und überall verfügbare Stromversorgung. Und Deutschland ist führend auf dem Gebiet dieser Zukunftstechnik.

 

 

Warum Sie auch noch auf Solarstrom setzen sollten:

 

- Unsere Sonne wird noch mindestens 4 Milliarden Jahre lang scheinen – und uns kostenlose Energie liefern.

- Die Sonnenenergie, die am heutigen Tag auf unsere Erde scheint, übersteigt den Welt-Energiebedarf  um das 3.000-Fache.

- Die Sonne produziert kein CO2 und auch keine sonstigen giftigen Emissionen.

- Mit einer PV-Anlage machen Sie sich unabhängig von stetig steigenden Stromkosten.

- Solarstrom ist die einzige Energie, die weltweit dezentral erzeugbar ist.

- Durch die Vermeidung langer Transportwege werden Energieverluste minimiert und erhebliche Kosten eingespart.

- Die Sonne macht uns unabhängig von Großkonzernen und undemokratischen Regimen.

- Solarenergie wirkt gegen Armut und macht diese Welt demokratischer.

- Um die solaren Ressourcen werden keine Kriege geführt.

- Sonnenenergie ist ungefährlich und erzeugt keinen Abfall; erst recht keinen giftigen Abfall.